Höre dir den Viva el futbol Song an!

Kinderfussballprogramm "fútbol en los barrios"

Logo final

Fussball als Mittel zur Entwicklung der kubanischen Kinder und Jugendlichen wurde das Programm „fútbol en los barrios“ (Fussball in den Quartieren) ausgearbeitet. Hauptziel ist es, den Kinder und Jugendlichen in Kuba den Zugang zum Fussball zu ermöglichen. Damit bieten wir eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und erfüllen gleichzeitig den Wunsch vieler Kindern Kuba’s, Fussball zu spielen können.
In den verschiedensten Quartieren werden ungenutzte Grundstücke für neue Fussballplätze bereit gestellt. Dabei kann Camaquito auf die Unterstützung der kubanischen Bevölkerung zählen. Zugleich werden Dank den Spendengelder Bälle und Fussballmaterialien eingekauft. Nachhaltigkeit stellen wir unter anderem mit Workshops für die „fútbol en los barrios“ Betreuern sicher. Wir führen während des ganzen Jahrs Quartiermeisterschaften mit den „fútbol en los barrios“ Kindern durch, um so die hoch gesteckten sozialen Ziele, mit der richtigen Methodik zu erreichen.  

"fútbol en los barrios" möchte:

1.   Mit Fussball präventive Arbeit gegen Gewalt leisten 
2.   Mit Freizeitbeschäftigung mehr Lebensqualität den Kindern ermöglichen
3.   Begegnung und Integration zwischen den Kindern der verschiedenen 
    Quartieren schaffen
4. Im Teamsport Disziplin und Pflichtgefühl schulen, dass die Kinder
    und Jugendlichen lernen Verantwortung zu übernehmen
5. Mädchen und Knabenkategorien verschiedner Altersklassen bilden
    mit Schwerpunkt 8 – 12 jährige
6.   Infrastruktur für Training und Turniere (Bälle, Bekleidung Fussballtore,   
    Tornetze, Nivellierung der Spielfelder, etc.)
schaffen
7.   Kinderfussbalmeisterschaft / Turniere innerhalb und zwischen den Quartieren
    mit Transport der Kinder, Verpflegung und Infrastruktur unterstützen
8.   Mädchenfussball fördern und Spielbetrieb sicherstellen
9.   Bildung und kulturelle Aktivitäten bei Fussballanlässen integrieren
10.   Methodologische Unterstützung im Training und Spiel


"fútbol en los barrios" Kinder & mit Andreas Keller (Vorstandsmitglied Camaquito, ehrenamtlich)
 Lenin 1